Neugründung SPD OV Elmstein-Iggelbach-Appenthal

Eine neue Ära startet

Am 3. Dezember 2011 wurde aus den über 100 Jahre bestehenden OV Elmstein-Appenthal und Elmstein-Iggelbach der neue SPD OV Elmstein-Iggelbach-Appenthal gegründet. Seit diesem Zeitpunkt ist der neue OV für die gesamte Gemeinde Elmstein zuständig. Gemeinsam werden wir uns für die Zukunft unserer Gemeinde einsetzen.

Was längst überfällig war, wurde mit dem Zusammenschluss der beiden Ortsvereine nachgeholt.

Wie kam es zum Zerwürfniss der beiden ehemaligen Ortsvereine? 2008 warf die kommende Kommunalwahl bereits ihr Schatten vorraus. Beide Ortsvereine, Elmstein-Appenthal und Elmstein-Iggelbach präsentierten je einen Bürgermeisterkandidaten für 2009. Für Elmstein-Appenthal war dies Stefan Herter, für Elmstein-Iggelbach Franz Münch. In einer gemeinsamen Sitzung beider Ortsvereine hätten die Mitglieder über den Gesamtkandidaten für das Amt des Bürgermeisters abgestimmt. Da die Appenthaler Genossen befürchteten ihren Kandidaten Herter nicht durchzubekommen, gründeten sie eine Wählergruppe.

Mit dieser Gründung der Wählergruppe verstießen sie gegen das Parteigesetz und einige der Genossen wurden aus der Partei ausgeschlossen. Einige weitere verließen daraufhin ebenfalls den OV Elmstein-Appenthal.

Nach der Wahl koalierten die gewählten Gemeinderäte mit der CDU und sind seitdem in politischer Verantwortung für die Gemeinde Elmstein. Mehrmals wurden die ehemaligen Genossen aufgefordert, aktiv mitzuarbeiten; es gab leider nie eine positive Reaktion.

Counter

Besucher:30064
Heute:15
Online:1