Elmstein Freizeitgelände - Aus maroder Weide wird ein schöner Stehtisch

Veröffentlicht am 24.02.2020 in Ortsverein

Der neue Holztisch

Auf dem Freizeitgelände stand ein großer Weidenbaum, der in einem sehr bedenklichen Zustand war. Totholz im Geäst und Pilzbefall zeigten, dass die Standsicherheit nicht mehr gegeben war. Daher musste der Baum gefällt werden. Der Abtransport des Holzes und das Entfernen des Stumpfes hätte der Gemeinde Geld gekostet. Bürgermeister Rene Verdaasdonk hatte die Idee aus dieser Situation etwas Positives zu entwickeln. Der Holzabschnitt wurde im angrenzenden Biotop gestapelt und dient so Vögeln und Kleintieren als Unterschlupf und  als Insektenhotel gegen das Insektensterben.

Der Baumstupf wurde auf eine Höhe gekürzt, die es erlaubt eine Tischplatte anzubringen. Die SPD Elmstein war bereit diese Tischplatte zu sponsern. 

Entstanden ist ein attraktiver großer Stehtisch, der sicherlich von den Elmsteinern und Gästen angenommen wird. So wurde aus der Not den Baum fällen zu müssen ein Blickfang im Freizeitgelände und dabei wurde noch Geld eingespart.

Rene Verdaasdonk dankt den Beteiligten, den Mitarbeitern des Bauhofes, Karl Haag und Peter Leising fürs fällen, sägen und die Fertigung der Tischplatte und der SPD Elmstein für das Sponsoring.

Am heutigen Samstag wurde dann auch vom SPD-Vorstand der Tisch direkt eingeweiht. Standfestigkeit ist Programm, für den Tisch und die SPD.

v.l.n.r.: Rene Verdaasdonk, Jürgen Ruf, Werner Gabler, Daniela Lendle, Regina Zimmer, Erich Pojtinger, Lucien Spill 

 

Unsere MdB

Isabel Mackensen 

E-Mail: isabel.mackensen@bundestag.de

Homepage: https://isabel-mackensen.de/
Facebook:   https://www.facebook.com/IMackensen/
 

Counter

Besucher:30064
Heute:46
Online:1